FLUGDETAILS

Start

Der Gleitschirm wird ruhig aufgezogen und mit Luft gefüllt. Wenige Schritte genügen um abzuheben.

Flug

Nach dem Start geniesst man den Flug bequem in Sitzposition. Je nach Wunsch kann man einen Gleit- oder Thermikflug planen.

Mit aufsteigender Luft sind längere Flüge realisierbar. Dabei kreist man mit dem Gleitschirm in Aufwindgebieten (Thermik).

Es besteht die Möglichkeit Luftaufnahmen mit einer Spezialkamera aufzunehmen.

lANDUNG

Kurz vor der Landung bremst man den Gleitschirm ab, um sanft aufzusetzen.

Ablauf der Anmeldung

Der Passagier erreicht effifly.com für einen Termin mit folgenden zwei Möglichkeiten:
fliegen@flugtraum.ch – 076 824 24 45
Je früher reserviert wird, desto eher kann man sich den Tag und die Uhrzeit aussuchen.
Auch ein provisorischer Termin ist verbindlich!

Am Flugtag wird der Passagier von flugtraum.ch telefonisch zwischen 8:00 und 8:30 Uhr angerufen: Es wird definitiv entschieden, ob Flugwetter ist oder nicht. Bei positivem Entscheid wird der Treffpunkt und die Uhrzeit festgelegt.

Im Fluggebiet, Instruktionen zum Flug, Flug geniessen!

Der Passagier muss ein gutes Schuhwerk, eine warme Jacke und eventuell Handschuhe mitnehmen. flugtraum.ch stellt den Passagieren nebst der topmodernen Flugausrüstung auch einen winddichten Flugoverall zur Verfügung.
Bei flugtauglichem Wetter bieten wir am Samstag und Sonntag Flüge an, da dann die meisten Passagiere Zeit haben. Nach Absprache kann aber auch ein Flug während der Woche realisiert werden. Eine Reservation empfiehlt sich.
Die beste Zeit, um qualitativ sehr gute Tandemflüge anzubieten, ist im Alpstein von April – August. Thermikflüge sollten auf jeden Fall in dieser Zeit eingelöst werden, da sonst die Flugzeit von 30 min nicht mehr gewährleistet werden kann, da die Thermik nicht mehr vorhanden oder zumindest zu schwach ist.
Für diese Sportart sind keine Vorkenntnisse nötig.